Design Team

4 FRAGEN an
Margarete Mack

Head of Coordinates Collection

Das Ziel von Margarete Mack ist es pro Saison eine völlig neue und modische BASLER-Welt zu entwickeln. Der Mix & Match Gedanke steht bei den Coordinates Collections im Vordergrund.

Welche Trends erwarten uns in der kommenden Frühjahr/Sommer Saison 2020?

Naturinspirierte Farben, charakteristische Musterprints sowie spannende Oberflächenstrukturen. Des Weiteren stechen hochwertige Leinen-Qualitäten, Jersey und Effektgarne wie Lurex dieses Jahr besonders hervor.

Welches Kollektionsstück sollte jede Frau im Kleiderschrank haben?

Ein Etuikleid gehört in jede Garderobe. Dieses Kleidungsstück ist zeitlos. Durch die hochwertige Schnittführung ist dieses Kleid immer elegant und setzt die Silhouette hervorragend in Szene.

Drei Trend-Themen, auf die wir im Frühjahr garantiert treffen werden?

Bei dem Thema Farben sind es warme und feurige Töne, die das Trendradar prägen. Zudem sind weite Schnitte in Form von Culotte Hosen und Materialien wie Leinen sowie Athleisure-Elemente im Frühjahr 2020 angesagt.

Was war Ihre Inspirationsquelle für die Kollektion?

Kreativität und Inspiration für meine Designs schöpfe ich größtenteils aus meinen Reisen. Es begeistert mich von verschiedenen Kulturen zu lernen. Auch die Mode spiegelt sich in unterschiedlichen Formen der kulturellen Einflüsse wieder. Hieraus ziehe ich meine Ideen und versuche diese auf den Stil der BASLER-Frau zu übertragen. Glitzernde Effekte angelehnt an der changierenden Muschel-Oberfläche oder exotische Welten in Form von Tropical Prints sind nur einige der Umsetzungen.